Zubereitung:
20 min.
Stunde:
20 min.
Fertig in:
40 min.

Obwohl es typisch indisch klingt und schmeckt, ist dieses Gericht in Indien unbekannt. Das Rezept für das mittelscharfe Curry mit Hähnchenfleisch kommt aus Großbritannien.

Zutaten:

  • 1 Dose (400 g) stückige Tomaten
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 2,5 cm Stück frischer Ingwer, grob gehackt
  • 4 EL Naturjoghurt
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 2 EL Masala Currypaste

Zubereitung:

1Tomaten, Knoblauch, Ingwer und Joghurt in einen Standmixer oder in eine Küchenmaschine geben und zu einer glatten Masse verarbeiten. Beiseite stellen.

2Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Zwiebel hinzufügen und bei mittlerer Hitze 3-4 Minuten anschwitzen, dabei ständig rühren.

3Masala Paste dazugeben und bei mittlerer Hitze 1 Minute mitbraten, dabei ein- oder zweimal umrühren.

4Tomatenmischung und Hähnchen in die Pfanne geben und gut umrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mehl mit Wasser verquirlen. Die Pfanne vom Herd nehmen und die Mehl-Wassermischung hineingeben und gut verrühren. Zurück auf den Herd stellen und unter ständigem Rühren aufkochen. Abdecken und bei niedriger Temperatur 15 Minuten köcheln. Koriander hinzugeben und mit ein paar Korianderblättern garniert sofort servieren.

Ergibt:

4 leute