Zubereitung:
10 min.
Stunde:
30 min.
Fertig in:
40 min.

Sie möchten Mohn einmal anders ausprobieren? Dann versuchen Sie diese Variante. Der Mohn wird mit Bananenpüree, Vollkornmehl und Weizenkleie vermischt und ergibt diese leckeren, saftigen Muffins. Perfekt für ein schnelles Frühstück oder als Kleinigkeit zwischendurch.

Zutaten:

  • 150 g Weizenvollkornmehl
  • 85 g Weizenkleie
  • 50 g Weizenkeime
  • 1 TL Natron
  • 1 TL Backpulver
  • ½ TL Salz
  • 2 Eier

Zubereitung:

1Backofen auf 180 oC vorheizen. Eine Muffinform leicht einfetten oder mit Papierförmchen auslegen.

2In einer großen Schüssel das Weizenmehl, die Weizenkleie, Natron, Backpulver und Salz vermischen.

3In einer weiteren Schüssel die Eier mit dem Honig und dem Öl verrühren. Das Bananenpüree, die Milch, den Zitronensaft und den Mohn hinzufügen und verrühren.

4Die Bananen-Ei-Mischung mit der Mehlmischung vermengen. Den Teig in der vorbereiteten Muffinform verteilen.

525 bis 30 Minuten backen. Ein Holzstäbchen in die Muffins stechen. Kommt es sauber heraus, dann sind die Muffins fertig gebacken.

Ergibt:

12 leute