Zubereitung:
20 min.
Fertig in:
20 min.

Yusheng oder Yee sang ist ein Festtagsgericht aus Singapur und Malaysia, das traditionell zum chinesischen Neujahr zubereitet wird. An den bunten Fischsalat kommen unter anderem Pomelo, Karotten, Daikon und Mango. Der Fisch wird roh gegessen. Sie sollten deshalb nur ganz frischen Fisch mit Sushi-Qualität verwenden.

Zutaten:

  • 250 g frisches Fischfilet (Lachs oder weißes Fischfilet nach Wahl)
  • 1 Prise Salz
  • Limettensaft
  • 1 mittelgroße Pomelo, in schmale Spalten geschnitten
  • 1 Mango, in feine Streifen geschnitten
  • 2 Karotten, geraspelt
  • 1 Daikon, geraspelt
  • 1 Yambohne, geraspelt
  • 2 Salatgurken, geraspelt
  • 80 g eingelegter roter Ingwer, in feine Streifen geschnitten
  • 3 Frühlingszwiebeln, gehackt
  • 100 g in Streifen geschnittene und frittierte Wan-Tan-Blätter
  • 50 g geröstete Sesamsamen
  • 75 g geröstete Erdnüsse, grob gehackt

Zubereitung:

1Fischfilet in dünne Streifen schneiden. Mit etwas Salz und etwas Limettensaft würzen. Obst, Gemüse und frittierte Wan-Tan-Blätter getrennt voneinander auf eine große Platte legen und mit Sesamsamen und Erdnüssen bestreuen.

2Alle Zutaten für das Dressing in eine Schüssel geben und gründlich vermischen.

3Zum Servieren das Dressing über den Salat gießen und die Platte auf den Tisch stellen. Alle Gäste mischen den Salat traditionell gemeinsam und wünschen sich gegenseitig ein schönes neues Jahr.

Ergibt:

8 leute