Zubereitung:
15 min.
Stunde:
20 min.
Fertig in:
35 min.

Diese Suppe ist eine gute Lösung, wenn man vegetarische und nicht-vegetarische Gäste zu bewirten hat, denn es lassen sich leicht zwei Varianten davon zubereiten (Variante mit Dörrfleisch siehe Fußnote).

Zutaten:

  • 3 Kartoffeln
  • 4 Karotten, geschält und gewürfelt
  • 1,5 l Gemüsebrühe
  • 1 Zucchini
  • 1/2 Stange Lauch
  • Öl

Zubereitung:

1Kartoffeln und Karotten schälen und würfeln. Mit der Brühe in einen Suppentopf geben. Ungefähr 20 Minuten kochen, bis das Gemüse weich ist.

2In der Zwischenzeit Zucchini vierteln und in dünne Scheiben schneiden. Lauch halbieren und ebenfalls in dünne Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und Zucchini, Lauch und Chilischoten darin weich braten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3Weiche Karotten-Kartoffelmischung fein pürieren und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

4Zucchini-Lauchmischung dazugeben und mit einem Klecks saurer Sahne servieren.

Ergibt:

4 leute