Zubereitung:
15 min.
Stunde:
45 min.
Fertig in:
60 min.

Eine aromatische, farbenfrohe und vegetarische Suppe aus Möhren und Kartoffeln. Die tunesische Chilipaste Harissa gibt es in arabischen und oft auch türkischen Lebensmittelgeschäften.

Zutaten:

  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 1 EL frischer Koriander, gehackt
  • 1/2-1 TL Harissa
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 3 große Möhren, geschält und in Scheiben geschnitten
  • 1 große Kartoffel, geschält und gewürfelt
  • 500 ml Gemüsebrühe

Zubereitung:

1Öl in einem großen Suppentopf erhitzen und Knoblauch, Koriander und Harissa darin erwärmen. Zwiebel hinzufügen und bei mittlerer Hitze glasig werden lassen. Möhren und Kartoffel dazugeben und 5 Minuten kochen. Mit Gemüsebrühe auffüllen.

230-45 Minuten bei niedriger bis mittlerer Temperatur kochen, bis das Gemüse weich ist. Mit dem Stabmixer im Topf glatt pürieren. Mit Korianderblättern und etwas Sahne garnieren.

Ergibt:

5 leute