Zubereitung:
15 min.
Stunde:
15 min.
Fertig in:
35 min.

Diese Kinderpfannkuchen mach ich oft am Sonntag oder wenn ein besonderer Anlass ist. Meine Kinder lieben “Schweinepfannkuchen” und sie machen nicht viel Arbeit. Man kann natürlich auch andere Tiere kreieren, aber ich find Schweinchen am süßesten.

Zutaten:

  • 180 ml Milch
  • 2 EL heller Essig
  • 125 g Mehl
  • 2 EL Zucker
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron

Zubereitung:

1Milch und Essig in einer Schüssel vermischen und 5 Minuten stehen lassen, damit die Milch „sauer“ wird.

2Mehl, Zucker, Backpulver, Natron und Salz in einer Schüssel miteinander vermischen.

3Ei und Butter mit dem Schneebesen unter die Milch-Essigmischung rühren und so lange schlagen, bis sich alle Klumpen aufgelöst haben.

4Eine große Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und mit dem Kochspray einsprühen (oder Butter erhitzen). Portionsweise den Teig in die Pfanne gießen und 4 große Pfannkuchen (ca. 15 cm Durchmesser) und 4 kleine Pfannkuchen (ca. 8 cm Durchmesser) backen. Wenn der Teig in der Pfanne an der Oberfläche Blasen bildet, den Pfannkuchen umdrehen und auf der anderen Seite ebenfalls backen.

53 große Pfannkuchen auf 3 Tellern anrichten. Die kleinen Pfannkuchen halbieren und je 2 als Schweineohren an die großen Pfannkuchen legen. Mit einem kleinen Glas oder einem Plätzchenförmchen 3 Kreise für die Schnauzen aus dem vierten großen Pfannkuchen ausstechen und in die Mitte auf den großen Pfannkuchen legen. Je 2 Blaubeeren für die Augen und 2 Blaubeeren für die Nasenlöcher arrangieren. Eine halbe Orangenscheibe als Zunge drapieren.

Ergibt:

3 leute