Zubereitung:
15 min.
Stunde:
20 min.
Fertig in:
35 min.

Dieses Chili ist der perfekte Wintereintopf, den man aber das ganze Jahr über genießen kann. Es ist schnell und einfach gemacht, würzig, fettarm und schön herzhaft.

Zutaten:

  • 1 EL Erdnussöl
  • 1 kleine Zwiebel, gewürfelt
  • 2 – 3 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 225 g sehr mageres Rinderhack (Fettgehalt unter 5%)
  • 1 Dose gewürfelte Tomaten (400g)
  • 600 – 725 ml kochendes Wasser

Zubereitung:

1In einem großen Topf das Öl erhitzen und die Zwiebel und den Knoblauch darin 3 -5 Minuten goldgelb anbraten.

2Das Rinderhack dazugeben und mitbraten, bis es gleichmäßig gebräunt ist. Die gewürfelten Tomaten dazugeben und einrühren.

3Das kochende Wasser dazu gießen, um das Chili etwas zu verdünnen (bei Bedarf kann später mehr Wasser hinzugefügt werden).

4Das Chili aufkochen und die Paprika hinzufügen. Ein paar Minuten köcheln lassen, dann die Pilze und Kidney-Bohnen dazugeben. Mit Cajun-Gewürz abschmecken.

5Gegebenenfalls mehr Wasser hinzufügen, um das Chili zu verdünnen. Das Paprikapulver hinzufügen und noch einmal abschmecken.

6Weitere 5 Minuten köcheln lassen, dann als Eintopf mit oder ohne Mais-Muffins servieren. Guten Appetit!

Ergibt:

2 leute