Zubereitung:
05 min.
Stunde:
15 min.
Fertig in:
20 min.

Frische Miesmuscheln werden in einer duftenden, Tomaten-Kräuter-Sauce gedämpft, die sehr einfach herzustellen ist. Beziehen Sie die Muscheln nur von einem verlässlichen Fischgeschäft und entsorgen Sie die Muscheln, die sich beim Kochen nicht öffnen. Servieren Sie dieses Gericht mit Petersilie bestreut sowie frischem, knusprigen Brot und einer Flasche Wein.

Zutaten:

  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 400 g Tomatensauce
  • ½ TL getrockneter Oregano
  • ½ TL getrocknetes Basilikum
  • 1 Prise Chili

Zubereitung:

1In einer großen Pfanne das Öl bei mittlerer Temperatur erhitzen und den Knoblauch unter Rühren darin anbraten, bis er durchsichtig ist. Tomaten, Oregano, Basilikum und Chili hinzufügen, Temperatur reduzieren und 5 Minuten köcheln.

2In der Zwischenzeit die Nudeln nach Packungsanleitung kochen, abgießen und zur Seite stellen.

3Wein und Miesmuscheln in die Pfanne geben, abdecken und die Temperatur erhöhen. 3 bis 5 Minuten kochen, bis die Schalen sich geöffnet haben.

4Die Sauce über die Nudeln gießen, mit Petersilie bestreuen und eine Zitronenscheibe darüber auspressen. Mit den restlichen Zitronenscheiben garniert servieren.

Ergibt:

4 leute