Zubereitung:
20 min.
Stunde:
15 min.
Fertig in:
35 min.

Diese natürlich süßen Hörnchen enthalten keine künstlichen Zusätze. Herrliche, mit Nüssen, Rosinen und Zimt gefüllte Kipferl machen den Nachmittagskaffee zum Genuss.

Zutaten:

  • 225 g Butter
  • 225 g Frischkäse, cremig gerührt
  • 350 g Mehl
  • 2 TL Vanilleextrakt

Zubereitung:

1Ofen auf 190 C / Gasherd Stufe 5 vorheizen.

2Butter und Frischkäse mit dem elektrischen Rührgerät cremig schlagen. Vanille und Mehl einrühren. Teig kaltstellen.

3Für die Füllung Sultaninen, Walnüsse und Zimt mischen. Wenn Sie eine Küchenmaschine haben, können Sie die Nüsse ganz mit dem Zimt kurz in der Maschine mahlen.

4Den Teig in 4 gleiche Portionen teilen. Jede Portion entweder auf einer bemehlten Arbeitsfläche oder zwischen Pergament- oder Backpapier zu einem 25-30 cm großen Kreis ausrollen.

52 EL Aprikosenmarmelade und 4 EL Nussmischung auf jeden Teigkreis streichen. Die Teigkreise mit einem Teig- oder Pizzaschneider in 16 Kuchenstücke schneiden. Von der Breitseite her jedes Stück zur Spitze hin einrollen. Mit den Teigenden nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes oder eingefettetes Backblech legen.

6Im vorgeheizten Ofen 15-17 Minuten goldbraun backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Ergibt:

32 leute