Zubereitung:
30 min.
Fertig in:
30 min.

Eine tolle Art Matjes zu servieren: mit Pellkartoffeln, Zwiebeln und Gewürzgurken mit Kräutersahne – ein einfaches und herzhaftes Mittag- oder Abendessen.

Zutaten:

  • 6–8 Matjesfilets
  • 2 weiße Zwiebeln
  • 2 große Gewürzgurken
  • 4 Pellkartoffeln vom Vortag

Zubereitung:

1Die Matjesfilets trockentupfen und in 3 cm große Stücke schneiden. Die Zwiebeln abziehen und in dünne Ringe schneiden. Die Gurken abtropfen lassen, die Kartoffeln pellen; beides in dünne Scheiben schneiden.

2Die Kartoffeln auf einer Platte auslegen. Die Matjesstücke daraufbetten. Je zwei Drittel der Zwiebelringe und Gurkenscheiben auf die Matjesstücke geben.

3Für die Kräutersahne den Joghurt mit der Sahne cremig rühren. Mit Meerrettich, Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Die Kräuter waschen und trockenschütteln, fein hacken und untermischen.

4Das Dressing über die Salatzutaten träufeln. Den Matjessalat zugedeckt 2 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.

5Anschließend herausnehmen und Raumtemperatur annehmen lassen. Matjessalat mit den übrigen Zwiebelringen und Gurkenscheiben garnieren, sofort servieren.

Ergibt:

4 leute