Zubereitung:
15 min.
Stunde:
15 min.
Fertig in:
45 min.

Dieses chinesische Nudelgericht ist besonders bunt, wenn man Paprika in verschiedenen Farben nimmt.

Zutaten:

  • 250 g Eiernudeln (getrocknet)
  • 1/2 EL gekörnte Hühnerbrühe
  • 3 EL Sojasoße
  • 1 EL schwarze Sojasoße (siehe Fußnote)
  • 2 TL Sesamöl
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 2 EL gehackter Knoblauch
  • 4 Frühlingszwiebeln, in 2,5 cm große Stücke geschnitten

Zubereitung:

1Nudeln nach Packungsanweisung gar kochen. Unter kaltem Wasser abspülen, abtropfen lassen und beiseite stellen.

2In einer kleinen Schüssel Hühnerbrühegranulat, Sojasoßen und Sesamöl verrühren. Beiseite stellen.

3Einen große Pfanne über starker Flamme mit 1 EL Öl erhitzen. Knoblauch 2 bis 3 Minuten anbraten, bis er aromatisch riecht. Frühlingszwiebeln, Zwiebel und Salz dazugeben und 3 bis 4 Minuten weich braten.

4Sprossen und die beiseite gestellte Soße dazugeben. Mit Salz abschmecken. Paprika und Nudeln dazugeben und alles gut vermischen. Braten, bis die Soße fast komplett verkocht ist. Mit gerösteten Sesamsamen bestreut servieren.

Ergibt:

4 leute