Zubereitung:
15 min.
Stunde:
30 min.
Fertig in:
45 min.

Mir schmeckt der Kuchen am besten noch warm mit einer Kugel Vanilleeis. Er schmeckt aber auch kalt. Der Kirschkuchen sollte innerhalb von ein bis zwei Tagen gegessen werden, man sollte also ein paar Freunde zum Mitessen einladen.

Zutaten:

  • 250 g Mehl
  • 200 g Zucker
  • 1 EL Backpulver
  • 250 ml Milch
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 450 g Sauerkirschen, entsteint
  • 200 g Zucker
  • 1/4 TL Mandel-Extrakt

Zubereitung:

1Backofen auf 190 C / Gas 5 vorheizen. Eine 33 x 23 cm große Backform oder Kuchenform ähnlicher Größe einfetten.

2Mehl, 200 g Zucker, Backpulver, Milch und Pflanzenöl in einer Schüssel zu einem glatten Teig verrühren und in die vorbereitete Backform geben.

3Sauerkirschen, 200 g Zucker und Mandel-Extrakt in einer zweiten Schüssel vermischen und die Mischung gleichmäßig auf dem Teig verteilen.

4Im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten backen, bis der Kuchen leicht gebräunt ist und ein Zahnstocher sauber wieder herauskommt.

Ergibt:

1 leute