Zubereitung:
20 min.
Stunde:
30 min.
Fertig in:
50 min.

Ich finde Eiernudeln schmecken besonders lecker mit dieser Kombi, aber normale Pasta geht natürlich auch.

Zutaten:

  • 500 g grüner Spargel
  • 1 Packung (500 g) Eiernudeln
  • 4 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 120 ml Olivenöl extra vergine
  • 200 g Butter
  • 1 EL Zitronensaft

Zubereitung:

1Spargel am unteren Ende abbrechen (da wo er natürlich bricht) und in einer Pfanne ein paar Minuten in Wasser dämpfen oder kochen, bis er zart ist. Dann klein schneiden und beiseite stellen.

2Einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen, Nudeln hineingeben und nach Packungsanweisung al dente kochen. Abgießen und abtropfen lassen.

3In der Zwischenzeit Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und Knoblauch darin kurz anbraten. bis er duftet.

4Butter und Zitronensaft dazugeben und erhitzen, bis die Butter geschmolzen ist. Dann die Garnelen zugeben und braten, bis sie rosa sind. Pilze und Spargel zugeben und garen, bis die Pilze weich sind.

5Garnelen und Gemüsemischung mit den Nudeln vermischen und mit Parmesan bestreuen. Mit Salz und Pfeffer würzen und sofort servieren.

Ergibt:

4 leute