Zubereitung:
20 min.
Stunde:
30 min.
Fertig in:
50 min.

Ein leckeres Rezept für wochentags oder mal als besonderes Frühstück am Wochenende. Man braucht noch nicht mal Teig dazu und kalorienarm ist sie dazu!

Zutaten:

  • 1 EL Pflanzenöl
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 300 g tiefgefrorener Spinat, aufgetaut und abgetropft
  • 5 Eier, verschlagen
  • 350 g geriebener Gruyère
  • 1/4 TL Salz
  • 1/8 TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zubereitung:

1Ofen auf 180 C / Gasherd Stufe 4 vorheizen. Eine Kuchenform von 23 cm Durchmesser leicht einfetten.

2Öl in einer Pfanne bei mittelhoher Stufe erhitzen. Zwiebeln unter rühren glasig dünsten. Spinat hinzugeben und sautieren, bis die Flüssigkeit verkocht ist.

3Eier, Käse, Salz und Pfeffer in einer Schüssel verquirlen. Spinatmischung hinzugeben und unterrühren. In die vorbereitete Form füllen.

4Im vorgeheizten Ofen 30 Minuten backen, bis die Eier gestockt sind. Vor dem Servieren 10 Minuten abkühlen lassen.

Ergibt:

6 leute