Zubereitung:
20 min.
Stunde:
12 min.
Fertig in:
32 min.

Anzac Biskuits werden traditionell am Australischen Nationalfeiertag am 26. Januar gebacken, aber die leckeren Kekse mit Haferflocken und Macadamia schmecken natürlich das ganze Jahr.

Zutaten:

  • 100 g Mehl
  • 120 g Haferflocken
  • 150 g Zucker
  • 35 g Kokosflocken
  • 70 g Macadamianüsse, grob gehackt und geröstet

Zubereitung:

1Backofen auf 165 C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

2Mehl, Haferflocken, Zucker, Kokosflocken und Macadamianüsse vermischen.

3Wasser, Honig und Natron in einem kleinen Topf zum Kochen bringen, dann Butter unterrühren und schmelzen. 5 Minuten beiseite stellen und leicht abkphlen lassen, dann mit einem Kochlöffel unter die Mehlmischung rühren.

4Mit einem Esslöffel kleine Teighaufen auf das vorbereitete Backblech setzen und mit dem Löffelrücken leicht flach drücken. Dabei ca. 3 cm Abstand halten zwischen den Keksen.

5Im vorgeheizten Backofen ca. 12 Minuten backen, wenn Sie die Kekse noch leicht weich wollen, 15 Minuten, wenn Sie die Kekse lieber knusprig mögen. Kekse vom Blech nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Ergibt:

30 leute