Zubereitung:
10 min.
Stunde:
60 min.
Fertig in:
70 min.

Während der letzten Jahre habe ich einige Versionen dieser Tomatensuppe ausprobiert und endlich das Rezept gefunden, was am allerbesten schmeckt.

Zutaten:

  • 1 große nicht scharfe Chilischote, halbiert und Samen entfernt
  • 1 gelbe Paprikaschote, halbiert und Samen entfernt
  • 1 große Zwiebel, halbiert
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Hühner- Gemüsebrühwürfel
  • 4 EL gehacktes frisches Basilikum

Zubereitung:

1Ofen auf 220 C / Gasherd Stufe 7 vorheizen.

2Chili, Paprika, Zwiebel und Knoblauch auf ein Backblech legen und mit etwas Olivenöl beträufeln. 20-25 Minuten im Ofen rösten (an einigen Stellen darf die Chilischote schwarz werden, das gibt einen noch intensiveren Geschmack).

3Während das Gemüse im Ofen geröstet wird, bereiten Sie ½ l Brühe aus dem Brühwürfel nach Packungsanweisung zu und erhitzen sie in einem schweren Topf bei kleiner Hitze.

4Basilikum, Oregano, Zucker, Paprika, Tomatenpüree und Tomaten in die Brühe einrühren, gut umrühren und köcheln lassen. Nach 25 Minuten das geröstete Gemüse hinzufügen und weitere 30 Minuten köcheln lassen.

5Suppe von der Kochstelle nehmen und in einem Standmixer cremig pürieren (eventuell müssen Sie die Suppe in mehreren kleinen Mengen pürieren).

6Mit Salz abschmecken. Schmeckt am Besten mit einem großen Stück frischem, knusprigem Brot.

Ergibt:

4 leute