Zubereitung:
45 min.
Fertig in:
45 min.

Eine echte Festtagstorte, aber nicht schwer zu machen (man kann auch eine fertige Marzipandecke kaufen, dann ist es noch einfacher). Man sollte die Torte in dünne Stücke schneiden, denn sie ist sehr reichhaltig.

Zutaten:

  • 1 fertiger Biskuitboden
  • 50 g Mandeln, gemahlen
  • 1½ Päckchen Vanillepudding
  • ½ l Milch
  • 2 EL Zucker
  • 3 Becher Sahne

Zubereitung:

1Biskuitboden einmal durchschneiden. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett etwas anrösten.

2Pudding mit der Milch und dem Zucker kochen und auf dem unteren Biskuitboden verteilen.

3Sahne mit Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen. Mandeln und das Mandelaroma unter die Sahne heben.

41/3 der Sahnemenge auf die Puddingmasse streichen.

5Vom oberen Biskuitboden einen Rand von ca. 1 cm rundherum abschneiden und den Boden auf die Sahne setzen. Den abgeschnittenen Rand in kleine Stücke schneiden und unter die restliche Sahne heben. Diese Masse kuppelartig auf den zugeschnittenen Boden aufstreichen.

6Rohmarzipan auf etwas Puderzucker ausrollen und passend für die Torte als Kreis ausschneiden.

7Schokoglasur erwärmen und die Marzipandecke damit bestreichen. Man kann die Torte auch mit Sahnetupfen oder anderweitig dekorieren.

Ergibt:

16 leute