Zubereitung:
15 min.
Stunde:
30 min.
Fertig in:
45 min.

Leckerer Brownie mit Schokoladenglasur. Die Zucchini machen die Brownies besonders saftig. Auch eine gute Art, um Kindern etwas Gemüse unterzujubeln.

Zutaten:

  • 120 ml pflanzliches Öl
  • 300 g Zucker
  • 2 TL Vanille-Extrakt
  • 250 g Mehl
  • 45 g Kakaopulver
  • 1 1/2 TL Natron
  • 1 gute Prise Salz
  • 250 g Zucchini, geraffelt
  • 60 g gehackte Walnüsse

Zubereitung:

1Ofen auf 175 C vorheizen Ein Backblech einfetten und mit Mehl bestäuben.

2In einer großen Schüssel Öl, Zucker und Vanille-Extrakt gut verrühren. Mehl, Kakaopulver, Natron und Salz vermischen und unter die Öl-Zuckermischung heben. Zuletzt die Zucchini und Walnüsse untermischen und Teig auf das vorbereitete Backblech streichen.

3Im vorgeheizten Backofen 25 bis 30 Minuten backen, bis die Brownies beim Berühren leicht elastisch zurückfedern.

4Brownies auskühlen lassen. Für die Glasur Margarine in einem kleinen Topf mit dem Kakaopulver schmelzen und abkühlen lassen. In einer kleinen Schüssel Puderzucker, Milch und Vanille-Essenz miteinander verrühren. Die Kakaomischung unterrühren und über die erkalteten Brownies streichen. Danach in Quadrate schneiden.

Ergibt:

25 leute