Zubereitung:
10 min.
Stunde:
360 min.
Fertig in:
1810 min.

Ich habe dieses Rezept von meiner amerikanischen Schwiegermutter. Man sollte einplanen, dass dieses Gericht ziemlich lange dauert, dafür bekommt man das zarteste und würzigste Schweinefleisch aller Zeiten.

Zutaten:

  • 1,5 kg Schweinenacken, gut durchwachsen
  • 1 EL Kreuzkümmel, gemahlen
  • 1 EL Cayenne
  • 1 EL Paprikapulver
  • 1/2 TL Ingwer, gemahlen
  • 1/2 Päckchen getrocknete Zwiebelsuppe
  • 1 EL Salz
  • 1 EL Pfeffer
  • 75 g brauner Zucker

Zubereitung:

1Gewürze für die Trockenmarinade in einen verschließbaren Behältnis geben und gut miteinander vermengen.

2Drei EL der Trockenmarinade in ein großes Gefäß mit Tülle geben und den Rest gut verschlossen im Kühlschrank aufbewahren.

3Für die Pökelmarinade Wasser, Salz und braunen Zucker in das Gefäß mit Tülle geben und so lange mischen, bis sich das Salz und der Zucker aufgelöst haben.

4Schweinenacken in einen großen Gefrierbeutel legen und die Pökelmarinade dazu gießen. Lorbeerblätter hinzufügen und den Gefrierbeutel gut verschließen. Mindestens 8 Stunden im Kühlschrank marinieren lassen.

5Backofen auf 110 C / Gas 1 oder vorheizen.

6Fleisch aus der Marinade nehmen und mit Küchentüchern trocken reiben. Trockenmarinade an allen Seiten des Schweinenackens in das Fleisch einmassieren und den Braten in eine Bratenform überführen.

7Im vorgeheizten Backofen 6 Stunden (oder 4 Stunden pro kg Schweinenacken) backen, bis das Fleisch so weich ist, dass es sich mit einer Gabel abtrennen lässt.

Ergibt:

1 leute