Zubereitung:
20 min.
Stunde:
75 min.
Fertig in:
95 min.

Eine köstliche Soße mit selbst gesammelten Pilzen oder Pilzen nach Wahl, die einfach gelingt und prima zu Kartoffeln, Pfannkuchen oder Brot schmeckt.

Zutaten:

  • 1 kg frische Pilze
  • 1 EL Butter
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 3 EL Sahne
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

1Trockene Stängelenden von den Pilzen abschneiden und die Pilze mit einem feuchten Tuch reinigen.

2Butter in einer Pfanne schmelzen und Pilze darin anschwitzen. 1 Stunde unter gelegentlichem Rühren köcheln. Bei Bedarf ein wenig Wasser hinzufügen, damit die Pilze nicht anbacken.

3Zwiebel hinzufügen und weitere 15 Minuten köcheln. Hin und wieder umrühren. Pfanne vom Herd nehmen und abkühlen lassen. 2-3 EL der Kochflüssigkeit in eine Schüssel geben und mit Sahne verrühren. Langsam zurück in die Pfanne geben, dabei ständig mit einem Schneebesen rühren.

4Soße wieder erhitzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Petersilie bestreut servieren.

Ergibt:

4 leute