Zubereitung:
10 min.
Stunde:
20 min.
Fertig in:
30 min.

Bifteki sind Frikadellen aus Griechenland, die mit Schafskäse gefüllt werden. Dazu schmecken Tzatziki, Tomatenreis und griechischer Salat. Oder man kann sie einfach im Hamburgerbrötchen essen.

Zutaten:

  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 1 EL + 2 EL Olivenöl
  • 400 g Rinderhack
  • 2 Eier
  • 1 altbackenes Brötchen,
  • 1 Bund frische Petersilie, fein gehackt
  • etwas frischer Oregano

Zubereitung:

1Brötchen in Wasser oder Milch einweichen. 1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln darin glasig anbraten und abkühlen lassen.

2Brötchen gut ausdrücken und in kleine Stücke zerteilen.

3Hackfleisch, Eier, Brötchen und Petersilie in einer Schüssel vermischen. Oregano, Knoblauch, Zimt, Piment, Salz und Pfeffer und die abgekühlten Zwiebeln ebenfalls zugeben und alles zu einem Fleischteig vermengen.

4Fleischmasse zu ca. 12 gleich großen dünnen Frikadellen formen. Je 1/6 des Schafskäse auf 6 Frikadellen legen und mit einer zweiten Frikadelle bedecken. Die Ränder zusammendrücken.

5Das restliche Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Bifteki auf jeder Seite ca. 2-3 Minuten braten.

Ergibt:

1 leute