Zubereitung:
20 min.
Stunde:
01 min.
Fertig in:
21 min.

Diese Mousse ist ein leichtes, erfrischendes Dessert nach einem gehaltvollen Essen.

Zutaten:

  • 4 EL Orangensaft
  • 1 Päckchen gemahlene Gelatine (etwa 9 g)
  • 300 g TK-Erdbeeren
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • ¼ l Sahne
  • 4 EL Puderzucker
  • 4 kleine Minzezweige, nach Belieben

Zubereitung:

1Den Orangensaft in einen mittelgroßen Topf gießen, die Gelatine darüber streuen und 1 Minute aufweichen lassen. Anschließend die Flüssigkeit bei niedriger Temperatur erwärmen, aber nicht kochen lassen, bis die Gelatine vollständig aufgelöst ist. Den Topf vom Herd nehmen, die gefrorenen Erdbeeren sowie den Vanilleextrakt hineingeben und stehenlassen, bis die Beeren so weit aufgetaut sind, daß sie sich voneinander lösen.

2Die Erdbeeren mit einem Schneidstab oder im Mixerglas pürieren, bis eine glatte Masse entstanden ist. Dann mindestens 10 Minuten kühl stellen und in der Zwischenzeit die Sahne mit dem Puderzucker steif schlagen.

3Die Minzezweige waschen und trockentupfen. Die Schlagsahne vorsichtig unter die Erdbeermischung heben. Den Erdbeerschaum in eine Servierschüssel gießen oder in Dessertschalen verteilen und nochmals mindestens 30 Minuten kühl stellen, bis die Masse fest ist. Dann mit der Minze garnieren und servieren.

Ergibt:

4 leute