Zubereitung:
20 min.
Stunde:
15 min.
Fertig in:
35 min.

Couscous wird erst gekocht und dann mit viel Gemüse vermischt. Man kann auch Reis verwenden. Dazu passen ein grüner Salat und Zaziki.

Zutaten:

  • 250 g Couscous
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 1 Gurke, klein gewürfelt
  • 250 g Staudensellerie, in feine Scheiben geschnitten
  • 2 Paprika, klein gewürfelt
  • 3 EL Zitronensaft

Zubereitung:

1Gemüsebrühe und Couscous in einen Topf geben, kurz zum Kochen bringen, vom Herd nehmen und quellen lassen

2Olivenöl in einem Topf erhitzen und Knoblauch darin bei niedriger Hitze anbraten. Gurke, Sellerie und Paprika dazugeben und ebenfalls kurz anbraten.

3Das fertige Couscous untermischen und mit Zitronensaft, Gewürzen und Kräutern abschmecken und vermischen. Zuletzt die Tomaten hinzufügen.

4Den Gemüse-Couscous abschmecken, falls er zu trocken ist noch etwas Olivenöl und Gemüsebrühe untermischen.

Ergibt:

4 leute