Zubereitung:
15 min.
Stunde:
15 min.
Fertig in:
270 min.

Trifle ist einer meiner Lieblingsnachtische für Gäste, weil man ihn so gut vorbereiten kann. Er schmeckt auch sehr gut mit Äpfeln. Die Menge kann ohne weiteres verdoppelt werden.

Zutaten:

  • 4 mittelgroße aromatische Äpfel
  • 100 ml Weißwein
  • 4 EL Zucker
  • 12-15 Löffelbiskuits
  • 250 ml Milch

Zubereitung:

1Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen. 2 EL Zucker Wein mit Wein in einem Topf erhitzen. Äpfel dazu und weich dünsten. Abkühlen lassen.

2Den Boden einer Glasschüssel mit Löffelbiskuits auslegen. Darauf die Äpfel verteilen, den Weißweinsud auf die Biskuits träufeln.

3Aus der Milch und 2 EL Zucker und dem Vanillepudding einen Pudding kochen. Kurz abkühlen lassen, dann auf den Äpfeln verteilen. Abkühlen lassen.

4Schlagsahne mit Vanillezucker steif schlagen. Auf dem Pudding verteilen und mehrere Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen. Vor dem Servieren mit Krokant bestreuen.

Ergibt:

4 leute