Zubereitung:
01 min.
Stunde:
90 min.
Fertig in:
91 min.

An diese Kürbissuppe kommen Kürbis, Butternut Kürbis, Möhren und Süßkartoffeln, also alles orange und der Orangensaft rundet das Ganze ab.

Zutaten:

  • 1 Butternut Kürbis, halbiert und Kerne entfernt
  • 1 kleiner Kürbis, halbiert und Kerne entfernt
  • 3 EL Pflanzenöl
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 2 Selleriestangen, klein geschnitten
  • 1 EL Zimt
  • 1 TL Muskatnuss
  • 1/2 TL Nelkenpulver

Zubereitung:

1Backofen auf 200°C vorheizen

2Kürbis und Butternut Kürbis in eine große Auflaufform setzen und ca. 3 cm hoch Wasser hineingießen. Mit Alufolie abdecken und ca. 60 bis 75 Minuten garen, bis beide weich sind.

3Öl in einem großen Topf erhitzen und Zwiebel, Sellerie, Zimt, Muskat und Nelken darin unter rühren 3-5 Minuten anbraten. Gemüsebrühe hineinkrümeln und unterrühren. Dann langsam das heiße Wasser unter Rühren zugießen. Alles zum Kochen bringen und Möhren und Süßkartoffeln hinein geben. Mit Salz würzen, abdecken und ca. 20 – 25 Minuten köcheln bis Süßkartoffel und Möhren weich sind. Vom Herd nehmen. Kürbisfleisch aus der Schale kratzen und zur Suppe geben. 15 Minuten abkühlen lassen.

4Suppe portionsweise in einen Mixer füllen und glatt pürieren, dann zurück in den Topf gießen. Wenn Sie einen Zauberstab bzw. Stabmixer haben, können Sie die Suppe auch gleich im Topf pürieren. Bei mittlerer Hitze heiß werden lassen. Kondensmilch und Orangensaft unterrühren und solange auf dem Herd lassen, bis die Suppe durchgehend heiß ist (ca. 10-15 Minuten).

Ergibt:

16 leute