Zubereitung:
20 min.
Stunde:
53 min.
Fertig in:
73 min.

Jetzt habe ich doch noch eine Quelle für Quitten aufgetan und sogar genug, um welche einzukochen und nicht nur für Kuchen. Ich kann es kaum abwarten, das erste Glas aufzumachen!

Zutaten:

  • 1 kg Quitten
  • Schale von 1 unbehandelten Zitrone, spiralförmig geschält
  • 400 g Rohzucker
  • 400 ml trockener Weißwein

Zubereitung:

1Den Flaum von den Quitten mit einem Tuch abreiben. Quitten vierteln, Kerngehäuse sauber herausschneiden. Quitten in Scheiben schneiden und in einen Topf geben. Soviel Wasser aufgießen, dass die Quitten bedeckt sind. Zitronenschale dazugeben und zum Kochen bringen. Temperatur herunterstellen und 50 Minuten simmern.

2Quitten mit dem Schaumlöffel aus der Flüssigkeit nehmen und in sterilisierte Gläser füllen. Zitronenschale wegwerfen.

3Kochflüssigkeit durch ein feines Sieb zurück in den Topf gießen. Zucker und Weißwein dazugeben und 3 Minuten sprudelnd kochen lassen. Die Gläser randvoll mit der heißen Flüssigkeit füllen und Gläser zuschrauben. Gläser bis zum Erkalten auf den Kopf stellen.

Ergibt:

2 leute