Zubereitung:
12 min.
Stunde:
12 min.
Fertig in:
84 min.

An meinen Nudelsalat kommen Schinken, Aufschnitt, Gurken, Tomaten und Paprika und eine Joghurtmarinade. Der Salat sollte mindestens 1 Stunde durchziehen, kann man also gut vorbereiten.

Zutaten:

  • 250 g Nudeln
  • 250 g Aufschnitt, klein gewürfelt
  • 100 g gekochter Schinken, klein gewürfelt
  • 1 Dose Erbsen und Möhren
  • 3 feste Tomaten, klein gewürfelt
  • 1 Salatgurke, klein gewürfelt
  • 1 Paprika, klein gewürfelt
  • ein paar Käsestreifen (optional)

Zubereitung:

1Nudeln in Salzwasser al dente kochen. Sofort auf einem Sieb mit kaltem Wasser abschrecken. Abgetropft in eine große Schüssel geben und auskühlen lassen.

2Möhren kleinschneiden. Kalte Nudeln, Wurst, Gurke, Paprika, Käse (optional) und Tomaten in einer Schüssel vermischen.

3Für die Marinade Joghurt, Mayonnaise und Essig verrühren und mit Salz Pfeffer, Paprikapulver und frischen Kräutern nach Geschmack würzen.

4Marinade über die Salatzutaten gießen und vorsichtig vermengen. Zugedeckt im Kühlschrank 1 Stunde durchziehen lassen!

Ergibt:

4 leute