Zubereitung:
10 min.
Stunde:
15 min.
Fertig in:
25 min.

Wir haben diesen Salat immer in dem Restaurant, in dem ich gearbeitet habe gemacht. Klassisch gehört auch noch ein pochiertes Ei darauf.

Zutaten:

  • 1 Friséesalat
  • 2 Tomaten, gewürfelt
  • 3 – 4 EL frische Petersilie, gehackt

Zubereitung:

1Speck in einer Pfanne knusprig ausbraten und auf Küchenkrepp entfetten. Dann klein schneiden. Ungefähr 2-3 EL Speckfett in der Pfanne lassen und das restliche Speckfett abgießen.

2Speckfett in der gleichen Pfanne erhitzen und Schalotte darin schön glasig braten. Mit Sherry Essig ablöschen und etwas einkochen lassen. Alles gut in der Pfanne verrühren und den Bratensatz mit untermischen.

3Friséesalat putzen, waschen, trockenschleudern und in mundgerechte Stücke zupfen. Mit den Tomaten und der Petersilie in eine Schüssel geben und warmen Speck über den Salat bröseln.

4Das warme Dressing darüber geben und mit Salz (Vorsicht! Speck ist bereits sehr salzig), Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Ergibt:

4 leute