Zubereitung:
20 min.
Stunde:
80 min.
Fertig in:
100 min.

Das ist ein großartiges Rezept für ein Grillfest. Bereiten Sie die Rippchen im Voraus zu und wenn Ihre Gäste kommen, dann müssen Sie sie nur noch fertig grillen. Ihre Gäste werden sich wundern, wie Sie die Rippchen so schnell, lecker und zart hinbekommen haben.

Zutaten:

  • 2 bis 2,5 kg Schweinerippchen, in mehrere Stücke geschnitten
  • 100 g Butter
  • 1 gehackte Zwiebel
  • 1 EL fein gehackter Knoblauch
  • 100 ml Weißweinessig

Zubereitung:

1Die Schweinerippchen in eine große Pfanne oder einen großen Topf legen. Mit leicht gesalzenem Wasser bedecken und aufkochen. Die Temperatur herunterschalten und das Fleisch 1 Stunde köcheln, bis das Fleisch zart ist aber noch nicht ganz vom Knochen fällt. Vom Herd nehmen und abgießen.

2Während die Rippchen köcheln, die Butter in einem kleinen Topf schmelzen. Die Zwiebel und den Knoblauch in der Butter anbraten, bis die Zwiebel weich ist. Vom Herd nehmen.

3In einem Standmixer oder mit dem Pürierstab Wasser, Essig, Ketchup, Grillsauce und Zitronensaft mixen. Die geschmolzene Butter mit der Zwiebel und dem Knoblauch hinzufügen, 1 Minute mixen. In den Topf zurückgießen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Aufkochen und vom Herd nehmen,

4Die Rippchen in einen Bräter oder einen großen Topf legen und mit der Sauce vermischen. Mit Plastikfolie abdecken und für mindestens 2 Stunden oder über Nacht im Kühlschrank marinieren.

5Den Grill vorheizen. Den Grillrost leicht einölen. Die Schweinerippchen 10 bis 20 Minuten grillen, bis sie gut gebräunt sind. Zwischendurch mit der Marinade bestreichen.

Ergibt:

10 leute