Zubereitung:
20 min.
Stunde:
60 min.
Fertig in:
260 min.

Dieser weiße Borschtsch hat einen kräftigen Pilzgeschmack. Man braucht für die Suppe einen Sauerteigansatz (siehe Fußnote), das Rezept erfordert also ein bisschen Planung.

Zutaten:

  • 1 Handvoll getrocknete Waldpilze
  • 3-4 Pimentkörner
  • 1 Lorbeerblatt
  • 150 ml Sauerteigansatz
  • 150 ml Sahne

Zubereitung:

1Pilze abspülen, in einen kleinen Topf geben und mit Wasser bedecken. 2-3 Stunden einweichen. Pimentkörner und Lorbeerblatt hinzufügen und 30 Minuten köcheln, bis die Pilze weich sind.

2Pilze abgießen und die Kochflüssigkeit in einen großen Topf geben. Sauerteigansatz dazugeben und umrühren. Aufkochen und so lange köcheln, bis die Suppe eindickt. Wenn sie zu dick wird, mit Wasser verdünnen.

3Pilze klein schneiden und zur Suppe geben. 20 Minuten köcheln.

4Sahne mit einigen EL Suppe in einer kleinen Schüssel verquirlen und in den Topf gießen. Mit Salz, Pfeffer, Maggi® und Knoblauch abschmecken. Wer mag, kann die Suppe mit ein wenig Butter sämiger machen.

Ergibt:

4 leute