Zubereitung:
10 min.
Stunde:
35 min.
Fertig in:
45 min.

Man kann diesen Osterhasen anstatt mit Puderzucker auch mit Schokoladenglasur bestreichen. So ein Osterhase sieht einfach immer toll auf dem Ostertisch aus finde ich.

Zutaten:

  • 50 g Butter
  • 1 gestr. EL Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 1 EL Rum
  • 1 EL Milch
  • 75 g Mehl
  • ½ gestr. TL Backpulver
  • 1 EL Kakao

Zubereitung:

1Butter in einer Schüssel schaumig rühren und Zucker, Vanillezucker und Ei unterrühren. Rum und Milch untermischen und zuletzt das mit Backpulver vermischte Mehl unterrühren.

2Eine Hasenform mit Butter einfetten und den Teig in die Form füllen.

3Im vorgeheizten Backofen ca. 35-45 Minuten backen. Das Häschen einige Minuten in der Form abkühlen lassen und dann herausnehmen.

4Komplett auskühlen lassen. In einer Tasse Puderzucker mit Zitrone vermischen, bis der Zucker dickflüssig aber streichbar ist und das Häschen damit bestreichen.

Ergibt:

1 leute