Zubereitung:
05 min.
Stunde:
10 min.
Fertig in:
15 min.

Eine einfache vegane Bolognese aus roten Linsen. Je länger die Soße simmert, umso intensiver schmeckt sie. Über Reis, Pasta oder Couscous servieren und nach Geschmack mit getrockneten Kräutern, Knoblauch oder Worcestershiresoße verfeinern.

Zutaten:

  • 200 g rote Linsen
  • 425 ml Wasser
  • 2 Dosen (400 g) stückige Tomaten
  • 2 Zwiebeln, gehackt
  • 1 Gemüsebrühwürfel
  • Salz und schwarzer Pfeffer aus der Mühle nach Geschmack

Zubereitung:

1Linsen unter kaltem fließenden Wasser abspülen und abtropfen lassen. Wasser und Linsen in eienn Topf geben und bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Abdecken, Hitze reduzieren und 20 Minuten simmern, bis die Linsen anfangen, weich zu werden.

2Tomaten und Zwiebeln zugeben und weiter leise simmern. Brühwürfel hineinkrümeln und unter Rühren auflösen. Weitere 5 Minuten unter häufigem Rühren simmern. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Ergibt:

4 leute