Zubereitung:
05 min.
Stunde:
2100 min.
Fertig in:
2105 min.

Ich mach dieses Gericht oft für meinen Sohn, ist schnell gemacht und er isst es total gerne. Ich kauf gleich den Blätterteig auf Backpapier, den kann man so wie er ist in die Form geben.

Zutaten:

  • 1 frischer Blätterteig auf Backpapier aus der Kühltheke
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 halbe rote Zwiebel, fein gehackt
  • 1 Packung TK Spinat
  • 100-200 g Feta
  • Muskat
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

1Backofen auf 200 C vorheizen und Blätterteig mit Backpapier in eine Auflaufform legen.

2Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel darin glasig anbraten. Spinat gefroren dazu geben und auf niedriger Hitze kurz garen (ca. 5 Min), bis er aufgetaut ist. Feta (Menge nach Geschmack, ich mach meistens so 125 – 150 g) zugeben, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und alles gut vermischen. Auf den Blätterteig geben.

3Im vorgeheizten Backofen erst bei Ober– und Unterhitze ca. 15 Minuten backen, bis die Spinat-Fetamischung leicht gebräunt ist. Dann auf Unterhitze stellen und weitere 10-15 Minuten backen, bis der Blätterteig durch ist.

Ergibt:

3 leute