Zubereitung:
40 min.
Stunde:
30 min.
Fertig in:
70 min.

Eine tolle Leckerei, vor allem für Kinder: Kartoffelklöße werden mit Zwetschgen in der Mitte gekocht. Schmeckt toll mit Sahne oder Butter.

Zutaten:

  • 1 kg Kartoffeln, geschält
  • 2 Eier
  • 250 g Kartoffelstärke
  • Salz
  • Mehl zum Wälzen

Zubereitung:

1Kartoffeln in einem großen Topf mit Salzwasser weich kochen. Abkühlen lassen. In einer großen Schüssel zerstampfen und mit Eiern, Kartoffelstärke und Salz vermischen. Mit den Händen zu einem glatten Teig kneten.

2Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einer dicken Rolle (ca. 3 cm Durchmesser) formen und in ca. 1/2 cm dicke Stücke schneiden. Jedes Stück mit der Hand flach drücken und eine Pflaume in die Mitte legen. Mit Zucker und Zimt bestreuen und zu einer Kugel mit der Pflaume in der Mitte rollen.

3Einen großen Topf mit Wasser zum Kochen bringen. Einige Klöße hineingeben und 6-8 Minuten kochen, bis sie an die Oberfläche steigen. Mit den übrigen Klößen wiederholen. Mit Zucker bestreuen und mit geschmolzener Butter servieren.

Ergibt:

6 leute