Zubereitung:
05 min.
Stunde:
15 min.
Fertig in:
20 min.

Eine tolle Art, Brokkoli zu essen. Schmeckt als Beilage oder Hauptgericht und hat einen leichten Kick durch den Chili.

Zutaten:

  • 700 g Brokkoli
  • 2 EL Olivenöl
  • 60 g Butter
  • 6 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 TL Chiliflocken

Zubereitung:

1Brokkoliröschen mit einem scharfen Messer vom Stunk in eine Schüssel schneiden. Strunk in kleine Stücke schneiden und in eine zweite Schüssel geben.

22 EL Olivenöl und Butter in einer Pfanne erhitzen und Knoblauch darin unter ständigem Rühren garen bis er weich, aber nicht braun ist. 1 TL Chilipulver und Salz darüber streuen. Dann Hühnerbrühe zugießen und alles zum Simmern bringen. Brokkolistrunkstücke zugeben und ca. 10-12 Minuten simmern, bis sie weich sind. Wenn die Pfanne zu trocken wird, etwas mehr Wasser oder Brühe zugeben.

3Brokkolröschen zugeben und ca. 3-4 Minuten garen, bis sie hellgrün und leicht weich sind.

4Einen großen Topf mit leicht gesalzenem Wasser zum Kochen bringen und Capellini darin nach Packungsanweisung ca. 4 Minuten kochen bis sie fast al dente sind. Dabei ab und zu umrühren. Abgießen und in einen größen Topf geben.

5Brokkolsoße über die Nudeln gießen und mit einem Kochlöffel vermischen. Dann den Parmesan unterrühren. Topf zumachen und ca. 2 Minuten ziehen lassen bis die Nudeln die extra Flüssigkeit aufgesaugt haben und fertig gekocht sind.

6In Schüsseln servieren und jede Portion mit etwas Parmesan und einer Prise Chili bestreuen.

Ergibt:

6 leute