Zubereitung:
10 min.
Stunde:
20 min.
Fertig in:
50 min.

Dies ist ein original chinesisches Rezept für zartes Schweinefleisch in einer köstlichen süß-sauren Soße. Mit einer Portion Reis servieren.

Zutaten:

  • 300 g Schweinelende
  • 1/2 TL Salz
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 1 TL Reiswein
  • 3 EL Mehl
  • 1 EL Speisestärke

Zubereitung:

1Schweinelende in breite Streifen schneiden und in eine Schüssel geben. Salz, Pfeffer und Reiswein dazugeben und 20 Minuten marinieren.

2Mehl und Stärke in einer Schüssel mischen und so viel Wasser dazugeben, dass eine dickflüssige Mischung entsteht. Mehlmischung zum Fleisch geben und gut vermengen.

3Eine großzügige Menge Öl in einem Wok oder einem großen Topf auf mittlere Temperatur erhitzen. Schweinefleisch portionsweise hineingeben und goldbraun frittieren. Herausnehmen und auf Küchenkrepp entfetten.

4Öl wieder heiß werden lassen und das Schweinefleisch noch einmal frittieren, bis es goldbraun und knusprig ist. Herausnehmen und wieder auf Küchenkrepp entfetten.

5Tomatenmark, Essig und Zucker verquirlen. Ein wenig Öl im Topf zurücklassen und Knoblauch darin anschwitzen. Soße dazugießen und bei niedriger Temperatur zum Kochen bringen. Das Schweinefleisch zur Soße geben, umrühren und servieren.

Ergibt:

2 leute