Zubereitung:
20 min.
Stunde:
25 min.
Fertig in:
45 min.

Das ist ein köstliches Nudelgericht mit knuspriger Pancetta, Erbsen, Champignons, Spinat, Thunfisch, Kirschtomaten und einer leckeren sommerlichen Weißwein-Zitronen-Sauce.

Zutaten:

  • 1 EL + 2 EL Olivenöl
  • 70 g Pancetta, gewürfelt
  • 1 mittlere Zwiebel, gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 1/4 TL getrocknete, zerstoßene Chilischote
  • 150 g frische Champignons, in Scheiben geschnitten
  • 100 ml trockener Weißwein
  • 75 g tiefgefrorene Erbsen

Zubereitung:

11 EL Olivenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen. Pancetta einrühren, braun anbraten und auf Küchenkrepp geben, damit das Fett aufgesaugt wird. Wieder in Pfanne geben und bei mittlerer Hitze 2 EL Olivenöl dazugeben.

2Zwiebel, Knoblauch und Chili unterrühren. 5 Minuten weich anbraten.

3Champignons dazugeben und braten, bis Wasser aus den Champignons austritt. Hitze etwas erhöhen und den Wein zugießen. 3 Minuten schmoren. Hitze reduzieren.

4Erbsen, Kirschtomaten und Spinat untermischen. Thunfisch in Stücken hinzufügen und mit Zitronensaft beträufeln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alles gut verrühren und erwärmen lassen.

5In der Zwischenzeit einen großen Topf mit gesalzenem Wasser zum Kochen bringen. Die Nudeln hineingeben und nach Packungsanweisung al dente garen und abgießen. Thunfischmischung mit Nudeln vermischen und nach Geschmack mit frisch geriebenem Parmesan bestreunen.

Ergibt:

4 leute