Zubereitung:
20 min.
Stunde:
25 min.
Fertig in:
45 min.

Fisch gebacken in einer Sauce aus Tomaten, Zwiebeln, Kapern und schwarzen Oliven.

Zutaten:

  • 2 EL Olivenöl
  • ½ kleine Zwiebel, gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 (400 g)-Dose Tomaten, abgetropft und klein geschnitten
  • 2 EL gehackte Kapern

Zubereitung:

1Ofen auf 200 C / Gasherd Stufe 6 vorheizen.

2In einer mittelgroßen Bratpfanne das Olivenöl erhitzen und die Zwiebel darin 5 Minuten braten, bis sie weich sind. Knoblauch dazugeben und 1 Minute kochen. Tomaten, Kapern, schwarzen Oliven, Chili und Petersilie hineinrühren. Zum Kochen bringen und weitere 10 Minuten dünsten.

3Ein paar Löffel der Sauce auf den Boden einer ofenfesten Form geben. Den Fisch in einer Schicht hineinlegen. Zitronensaft über den Fisch träufeln und die restliche Sauce auf dem Fisch verteilen.

4Abhängig davon, wie dick die Fischfilets sind, 15 bis 30 Minuten backen. Während der Fisch im Backofen ist, einmal mit der Sauce begießen. Der Fisch ist gar, wenn er nicht mehr glasig ist und sich leicht zerteilen lässt.

Ergibt:

4 leute