Zubereitung:
03 min.
Stunde:
05 min.
Fertig in:
08 min.

Rührei mal etwas anders. Die Kombination von Krabben und Ei schmeckt besonders gut.

Zutaten:

  • 4 Eier
  • 4 EL Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 15 g Butter
  • Ca. 100 g Krabbenfleisch
  • 2 TL Schnittlauch, in kleine Röllchen geschnitten
  • 2 Scheiben Vollkornbrot

Zubereitung:

1Die Eier in eine kleine Schüssel aufschlagen, Milch und Salz zugeben und alles mit der Gabel leicht verschlagen.

2Die Butter in einer kleinen Pfanne erhitzen, Eimasse hineingießen und leicht stocken lassen. Mit einem Bratenwender das festgewordene Ei an den Rand schieben, so dass das noch flüssige Ei nachfliessen und am Pfannenboden stocken kann. Verrühren – das Rührei sollte saftig und locker sein, also nicht zu lange in der Pfanne lassen. Mit Krabben belegen und Schnittlauch bestreuen und auf dem Brot anrichten.

Ergibt:

2 leute