Zubereitung:
10 min.
Stunde:
05 min.
Fertig in:
15 min.

Dieser Blumenkohlreis ist schnell gemacht und passt als Low-Carb-Ersatz für Reis als Beilage zu vielen Gerichten, z.B. zu Fleisch. Auch in der vegetarischen Küche ist er hervorragend einsetzbar. Wenn es schnell gehen muss, schmeckt er auch mit einfachem Hüttenkäse toll. Da er nur wenig Kalorien hat, jedoch (zumindest für einige Zeit) gut sättigt, eignet er sich auch sehr gut als Diät-Mahlzeit.

Zutaten:

  • 1 Blumenkohl (frisch, nicht TK)
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 1 rote Zwiebel
  • 1-2 EL Rapsöl
  • Salz

Zubereitung:

1Den Blumenkohl putzen und waschen.

2Anschließend den Blumenkohl in Röschen zerteilen. Die Röschen sollten nicht zu groß sein, damit die Küchenmaschine sie möglichst schnell zerkleinern kann.

3Nun werden die Blumenkohlstücke portionsweise (je nach Größe der Küchenmaschine) in eine Küchenmaschine gegeben und darin stoßweise zerkleinert. Es ist wichtig, die Maschine nicht einfach „durchlaufen“ zu lassen, damit keine breiartige Masse entsteht. Der Blumenkohl soll nur so weit zerkleinert werden, bis die Stückchen etwas größer als ein Reiskorn sind.

4Knoblauch und Zwiebel schälen und fein hacken.

5In einer großen Pfanne (alternativ kann auch ein Topf verwendet werden) Öl erhitzen und Zwiebel und Knoblauch kurz anbraten.

6Den Blumenkohlreis dazugeben und unter Rühren etwa 3-5 Minuten anbraten (nicht zu lange braten, damit das Ergebnis einigermaßen bissfest ist und der Blumenkohl nicht matschig wird).

7Danach von der Herdplatte nehmen und mit Salz würzen.

Ergibt:

4 leute