Zubereitung:
20 min.
Fertig in:
140 min.

Eine leckere Mousse mit Himbeeren – das perfekte Dessert, wenn Himbeeren in Saison und ganz reif sind. Die Mousse ist ganz leicht und locker.

Zutaten:

  • 500 g Himbeeren
  • 6 – 8 EL Puderzucker (je nach Süße der Himbeeren)
  • 4 EL Orangensaft
  • 1 Päckchen gemahlene Gelatine (etwa 9 g)
  • 400 ml Sahne
  • 3 Päckchen Vanillezucker
  • etwas Zitronensaft oder Zitronenschale (optional)

Zubereitung:

1Ein paar schöne Himbeeren für die Deko aufheben und die restlichen Himbeeren mit Puderzucker in eine Schüssel geben. Ca. 30 Minuten stehen lassen. Dann Himbeeren durch ein Sieb streichen. Kerne wegwerfen.

2Den Orangensaft in einen kleinen Topf gießen, die Gelatine darüber streuen und 1 Minute aufweichen lassen. Anschließend die Flüssigkeit bei niedriger Temperatur erwärmen, aber nicht kochen lassen, bis die Gelatine vollständig aufgelöst ist.

3Den Topf vom Herd nehmen, etwas abkühlen lassen und mit dem Himbeerpüree vermischen.

4Sahne mit Vanillezucker steif schlagen und unter das Himbeerpüree mischen. Mit Zitronensaft und bei Bedarf extra Puderzucker abschmecken. Im Kühlschrank ca. 2 Stunden kalt stellen. Mit ein paar Himbeeren garnieren.

Ergibt:

4 leute