Zubereitung:
15 min.
Stunde:
85 min.
Fertig in:
100 min.

Dieser Hackbraten wird von allen Feuerwehrmännern in Kanada gegessen – er wird mit Dijonsenf und Salsa zubereitet und schmeckt einfach fantastisch. Am nächsten Tag kann man die Reste gut auf Brot essen.

Zutaten:

  • 2 Scheiben Vollkornbrot
  • 1 kg Hackfleisch
  • 1 Frühlingszwiebel, gehackt
  • 20 g gehackte Zwiebeln (1/4-1/2 Zwiebel)
  • 250 ml Salsa, mittelscharf
  • 2 EL grobkörniger Dijonsenf

Zubereitung:

1Backofen auf 190 C vorheizen.

2Brot in einer kleinen Schüssel in warmem Wasser einweichen. Brot ausdrücken und mit dem Hackfleisch in eine große Schüssel geben. Frühlingszwiebel, Zwiebel, Salsa, Dijonsenf, Worcestershire Sauce und Knoblauch mit den Händen gut untermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zu einem Laib formen und in eine gefettete Backform geben.

3Im vorgeheizten Backofen 1 Stunde backen. Alles überschüssige Fett abgießen und mit der Grillsauce begießen. Weiter 15 Minuten backen.

Ergibt:

4 leute