Zubereitung:
15 min.
Stunde:
20 min.
Fertig in:
95 min.

Der pfeffrige Geschmack von Rucola passt besonders gut zum nussigen Geschmack von Quinoa.

Zutaten:

  • 225 g rote Bete, geschält und in Scheiben
  • 170 g rotes Quinoa
  • 475 ml Wasser
  • 120 ml Olivenöl
  • 120 ml Rotweinessig
  • 1,5 TL Zucker

Zubereitung:

1Eine Topf mit Dampfeinsatz bis zum unteren Rand des Einsatzes mit Wasser füllen. Zum Kochen bringen. Rote Bete in den Einsatz legen und soeben weich dämpfen, 7 bis 10 Minuten. Beiseite stellen.

2Quinoa und mit dem Wasser bei starker Flamme zum Kochen bringen. Abdecken und Flamme reduzieren. Ca. 15 Minuten simmern, bis das Quinoa weich und die Flüssigkeit verkocht ist.

3In der Zwischenzeit Olivenöl, Rotweinessig, Zucker, Knoblauch, Salz und Pfeffer in einer großen Schüssel verrühren.

4Quinoa vom Herd nehmen, dann sofort die Hälfte des Dressings dazugeben und Quinoa dabei mit einer Gabel auflockern. Restliches Dressing zurückbehalten. Abdecken und mindestens 1 Stunde kühl stellen.

5Frühlingszwiebeln, Rucola, Ziegenkäse, rote Bete und restliches Dressing untermischen. Vor dem Servieren vorsichtig mischen.

Ergibt:

6 leute