Zubereitung:
40 min.
Stunde:
40 min.
Fertig in:
80 min.

Diese gefüllten Paprika schmecken herrlich frisch und sind total gesund. Man kann sie entweder als Beilage servieren oder auch als leichtes Hauptgericht.

Zutaten:

  • 1 Tasse Wasser
  • 1 Tasse Quinoa
  • 2 große rote Paprika, der Länge nach halbiert und Kerne und Seitenwände entfernt
  • 1/2 Granny Smith Apfel, Kerngehäuse entfernt und klein geschnitten
  • 1 EL frischer Limettensaft
  • 1 TL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt

Zubereitung:

1Wasser und Quinoa in einen Topf geben und bei hoher Hitze zum Kochen bringen. Hitze reduzieren, abdecken und ca. 20 -25 Minuten simmern, bis die Quinoa fertig ist.

2Backofen auf 175 C vorheizen und eine Auflaufform leicht einfetten.

3Die halbierten Paprika mit der Schnittseite nach oben in die vorbereitete form setzen.

4Apfel, Limettensaft, Olivenöl, Knoblauch, Petersilie, Minze, Tomaten und Frühlingszwiebeln vermischen. Quinoa unterheben und Mischung in die Paprikahälften füllen. Etwas Wasser in die Auflaufform füllen (ca. 1/2 cm tief).

5Paprika im vorgeheizten Backofen backen bis sie zart sind und die Quinoa gut erhitzt ist, ca. 30 Minuten.

Ergibt:

2 leute