Zubereitung:
12 min.
Stunde:
05 min.
Fertig in:
17 min.

Spaghetti bolognese kann man auch als vegetarische Variante zubereiten – mit Seitan. Und wenn man den Parmesan weglässt, werden die Spaghetti Bolognese vegan.

Zutaten:

  • 300 g Vollkornspaghetti
  • 1 Gemüsebrühwürfel
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 große Gemüsezwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 400 g fertige Tomatensoße
  • 1 EL getrockneter Oregano

Zubereitung:

1In einem großen Topf Wasser mit Gemüsebrühwürfel zum Kochen bringen. Spaghetti nach Packungsanweisung al dente kochen.

2In einer tiefen Pfanne Olivenöl bei mittlerer Flamme erhitzen. Zwiebel würfeln und 2-3 Minuten glasig anbraten.

3Knoblauch fein hacken und dazugeben.

4Tomatensoße, Kräuter und Gewürze dazugeben und alles gut mischen. Bei niedriger Flamme simmern.

5Seitan in 2 cm große Würfel schneiden und zur Soße geben. Einige Minuten simmern.

6Spaghetti abgießen und in eine Schüssel geben.

7Soße über die Spaghetti geben und mit Parmesan bestreuen.

Ergibt:

4 leute