Zubereitung:
30 min.
Stunde:
20 min.
Fertig in:
130 min.

Mein Grundrezept für Pizzateig. Ich beleg die Pizza dann oft einfach nur mit Dosentomaten und Käse. Entweder nur Gouda oder Gouda-Feta gemischt. Man kann aber auch ganz nach Gusto noch Schinken, Gemüse oder Oliven darauf geben.

Zutaten:

  • 40 g frische Hefe
  • lauwarmes Wasser
  • 400 g Mehl
  • 1 TL Salz
  • 1 Ei
  • etwas Öl (wenig)

Zubereitung:

1Hefe in etwas lauwarmem Wasser auflösen und stehen lassen, bis sie schäumt. Mit allen restlichen Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Abdecken und an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen, bis sich der Teig verdoppelt hat. Kurz durchkneten und nochmal 30 Minuten gehen lassen.

2Teig auf einen bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und auf ein gefettetes Backblech geben. Nochmal 5 Minuten gehen lassen.

3Ofen auf 200 °C vorheizen.

4Tomaten in Stücke schneiden und ohne Saft auf den Teig geben. Mit Gemüse nach Geschmack und Fetastücken belegen und mit geriebenem Käse bestreuen. Pizza im vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten backen, bis der Käse geschmolzen und leicht gebräunt ist.

Ergibt:

4 leute