Zubereitung:
15 min.
Stunde:
50 min.
Fertig in:
65 min.

Bei uns gibt es sonst zwar immer nur Vollkornbrot aber backen tue ich schon am liebsten mit weißem Mehl. Dieser Apfelkuchen schmeckt allerdings sehr gut, weil nur die Hälfte Vollkornmehl dran kommt.

Zutaten:

  • 125 g weiche Butter
  • 125 g Zucker
  • 2-3 Eier
  • Salz
  • Saft von ½ Zitrone
  • 100 g Weizenmehl

Zubereitung:

1Backofen auf 175 C vorheizen.

2Butter schaumig rühren und nach und nach Zucker, Eier, Salz und Zitronensaft hinzu geben.

3Mehl und Backpulver vermischen und durchsieben. Esslöffelweise unterrühren. Die Milch dazugeben und dann den Teig in eine gefettete Springform (26 cm) füllen.

4Äpfel schälen, in Spalten schneiden und kranzförmig auf den Teig legen.

5Im vorgeheizten Ofen 45 bis 50 Minuten backen. Den erkalteten Kuchen mit etwas Puderzucker bestäuben.

Ergibt:

12 leute