Zubereitung:
15 min.
Stunde:
30 min.
Fertig in:
45 min.

Rote Bete mal ganz anders: in Scheiben geschnitten und wie Millefeuille mit Ziegenkäse zu kleinen Türmchen geschichtet.

Zutaten:

  • 1 Knolle Rote Bete
  • 1 EL Weißweinessig
  • 1 Packung Ziegenfrischkäse
  • 2 EL Creme fraiche
  • 4 bis 5 frische Basilikumblätter

Zubereitung:

1Rote Bete entweder in Salzwasser mit Weißweinessig 30 Minuten gar kochen oder 15 Minuten im Dampfeinsatz garen. Rote Bete abkühlen lassen, dann schälen.

2in einer großen Schüssel den Ziegenkäse mit Creme fraiche und fein gehacktem Basilikum mischen. Salzen und pfeffern. Rote Bete quer in dünne Scheiben schneiden.

3Für die Türme jeweils 1 Scheibe Rote Bete auf einen Teller legen. Darauf kommt eine Schicht Ziegenkäse und wieder eine Rote Bete Scheibe. Ganz oben sollte Rote Bete sein. Mit etwas Balsamico und Olivenöl beträufeln. Mit einem kleinen grünen Salat servieren.

Ergibt:

4 leute