Zubereitung:
15 min.
Stunde:
70 min.
Fertig in:
85 min.

Der irische Shepherds Pie ist eine Mischung aus Lammhack und Gemüse, die mit einer Kruste aus Kartoffelbrei überbacken wird.

Zutaten:

  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Butter
  • 1 Zwiebel, gewürfelt
  • 1 kg mageres Lammhackfleisch
  • Mehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 TL frischer Rosmarin, fein gehackt
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1/8 TL Zimt
  • 1 EL Ketchup
  • 3 Knoblauchzehen, fein gehackt

Zubereitung:

1Backofen auf 190 C vorheizen.

2Olivenöl und Butter in einem großen Topf bei mittlerer Temperatur erhitzen. Zwiebel und Lammhack dazugeben und 10 Minuten braten, dabei das Hackfleisch in kleine Stücke teilen.

3Mehl zugeben und umrühren, dann Salz, Pfeffer, Rosmarin, Paprikapulver, Zimt, Ketchup und Knoblauch dazugeben und 2-3 Minuten unter Rühren anschwitzen, bis der Knoblauch duftet.

4Wasser hinzugießen und Bodensatz lösen. Temperatur herunterstellen und Mischung zum Köcheln bringen. Unter Rühren 5-6 Minuten köcheln, bis die Mischung andickt.

5Lammmischung vom Herd nehmen und Erbsen-Karottengemüse damit vermischen. Mischung in eine ofenfeste Auflaufform geben und beiseite stellen.

6Kartoffeln in einen großen Topf mit gesalzenem Wasser geben. Zum Kochen bringen, Temperatur herunterstellen und 15 Minuten weich kochen. Abgießen und Kartoffeln wieder in den Topf geben.

7Butter, Cayenne, Frischkäse und irischen Käse zu den Kartoffeln geben und alles zu einem glatten Brei zerstampfen. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen.

8Eigelb und Milch in einer kleinen Schüssel verquirlen und mit dem Kartoffelbrei vermengen.

9Kartoffelbrei über der Lammmischung in der Auflaufform verteilen.

10Im vorgeheizten Ofen 25-30 Minuten überbacken, bis die Kartoffelkruste goldbraun ist und die Soße Blasen wirft.

Ergibt:

10 leute