Zubereitung:
15 min.
Stunde:
60 min.
Fertig in:
75 min.

Dieses Rezept habe ich von einem Freund übernommen. Das rauchig würzige Aroma des Chipotle Chili und der Koriander geben dem Gericht eine einzigartige Note. Das müssen Sie probieren.

Zutaten:

  • 2 EL Olivenöl
  • 3 Hähnchenbrustfilets, ohne Haut und Knochen, in mundgerechte Stücke geschnitten
  • Meersalz nach Geschmack
  • 1 EL Chilipulver-Gewürzmischung (siehe Fußnote), Menge nach Geschmack
  • 1/2 EL gemahlener Kreuzkümmel oder nach Geschmack
  • 1 getrocknete Chipotle-Chili, zerstoßen
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 1/2 TL Cayennepfeffer
  • 1 kleine rote Zwiebel, gewürfelt

Zubereitung:

1Das Öl in einem großen Suppentopf, bei mittlerer Hitze, erwärmen. Die Hähnchenbrust hineingeben und von allen Seiten braun anbraten. Mit Meersalz, Chilipulver, Kreuzkümmel, Chipotle-Chili, schwarzem- und Cayennepfeffer würzen. Zwiebeln, grünen und gelben Paprika dazugeben. Die Hälfte des Wasser hineingießen und 10 Minuten oder bis die Hälfte des Wassers eingekocht ist, kochen lassen. Kidney-, schwarzen Bohnen und Mais einrühren. Nach Geschmack kann dem Gericht noch etwas Schärfe mit Tabasco versetzen werden.

2Die Hitze auf schwach reduzieren, verbleibendes Wasser und Tomatenpüree unterrühren. 30 Minuten köcheln, bis alles eingedickt ist. Dabei gelegentlich umrühren. Mit dem frisch gehacktem Koriander garnieren und fertig ist das herzhafte Chili.

Ergibt:

6 leute